Suche
Sie befinden sich hier:   Home  /  Gesamteinrichtung  /  12.10.2007 – Neue Außenwohngruppe in Radeberg
  • drei Bewohnerinnen blicken aus dem Fenster, hinter dem Gebäude sieht man das Schloß
  • Blick auf das dreigeschössige Gebäude, mit gelber und grüner Fassade und einem roten Dach

12.10.2007 – Neue Außenwohngruppe in Radeberg

Am 12. Oktober 2007 beziehen sieben Frauen und Männer das neue Haus auf der Schloßstraße 3. Das Haus gehört nicht in den Besitz Kleinwachaus, die Wohnungen sind angemietet.

„Es war ein sehr aufregender Umzug, aber wir bereuen diesen Schritt niemals. Wir haben uns hier sehr gut eingelebt. Hier ist unser Zuhause, in dem wir heimisch geworden sind. Mit dem selbständigen Wirtschaften, Kochen, Wäsche waschen und allem, was dazu gehört, kommen wir klar. Wir unterstützen uns gegenseitig und haben ab und zu so manchen Spaß zusammen. Schnell knüpften wir Kontakte zu Kirchgemeinde und Verkaufsstellen. Eigenständig gehen wir zu Ärzten und in die Apotheke. Dazu brauchen wir kein Auto, sondern können die Wege zu Fuß gehen.“

Aus dem Jahresrückblick 2008

  2007  /  Gesamteinrichtung, Wohnen  /  Zuletzt aktualisiert 17. Juni 2014 von Kleinwachau  /